Vipassana üben mit Mut und Freude

mit Mido Kawamura
(Foto: Monica von Rosen)

 

Vipassanaübungstage

  

Mit regelmäßigen Übungszeiten geben wir uns die Möglichkeit, auch über einen längeren Zeitraum eine unangestrengte Geisteshaltung einzunehmen und uns dabei auf eine freundliche und sanfte Achtsamkeit auszurichten. Sowohl für die formale Praxis als auch die alltäglichen Herausforderungen ist diese freundliche Achtsamkeit eine wertvolle Voraussetzung, um Zusammenhänge zu erkennen und tieferes Verständnis zu entwickeln.

  

Die Übungen richten sich an Körper und Geist. Thematisch passende Kurzvorträge und Übungen aus dem Yoga sind fester Bestandteil dieser Übungsreihe.

 

Mido Kawamura ist schon früh mit dem Zen-Buddhismus in Berührung gekommen und leitet seit vielen Jahren Vipassana im Lotos-Vihara an. Sie praktiziert Yoga in der Himalaya Tradition und ist befugt, Übungen anzuleiten. 2018 hat sie am tibetischen Zentrum Hamburg ein buddhistisches Studium aufgenommen.

 

Termine:

23.08.2020, 10 - 17 Uhr

15.11.2020, 10 – 17 Uhr

Spendenempfehlung: 60 €. Es ist keine Anmeldung erforderlich.

Bitte halte unsere Hygiene- und Abstandsregeln ein und bleibe zuhause, wenn du dich nicht gut fühlst.

Im Zentrum ist das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung auf den Gängen verpflichtend.

Während der Veranstaltung kannst du die Maske gerne abnehmen.

Zurück