Uposatha

Ein Übungstag für alle

 

An diesem buddhistischen Feiertag wollen wir uns an die Zufluchtnahme und die Einhaltung der 5
Silas erinnern, sowie weitere 3 Tugendregeln für Laien kennenlernen und diese gemeinsam üben.

Neben einer Einführung in die Uposahtatradition üben wir Sitz- und Gehmeditation.

Ein weitererTeil des Übungstages besteht aus der selbstlosen Hilfe die wir im Zentrum (oder zuhause)
praktizieren möchten. Zudem wird es Zeit für einen Austausch geben.


Bitte beachtet, dass wir an diesem Tag nach dem Mittag keine Mahlzeit mehr zu uns nehmen
wollen. (Mittagessen bitte mitbringen, da das Café nicht geöffnet sein wird.) Sprechen medizinische Gründe dagegen, sorge bitte gut für dich!

Außerdem möchten wir auf das Tragen von Schmuck und Kosmetik verzichten.

 

Anleitung durch Christof Menzel.
Christof Menzel kam 2017 während einer Südostasienreise mit dem Buddhismus in Kontakt und lernte 2019 Dr.
Wilfried Reuter kennen. Seitdem ist das Buddha Dharma fester Bestandteil seines Lebens.
2022
begann er mit der Anleitung der Morgenmeditationen. Er arbeitet als Erzieher mit
heilpädagogischer Zusatzqualifikation in Dresden, studiert berufsbegleitend Soziale Arbeit und ist
neben dem Lotos Vihara e.V. ehrenamtlich als Rettungsschwimmer und Sanitätshelfer bei der
DLRG tätig.

 

Wann: 04.06.2023 von 10 bis 17 Uhr
Wo: In Präsenz im Zentrum

Finanzielle Spenden (Dana) zur Unterstützung des Zentrums sind wie immer herzlich willkommen.

 
Anmeldung unter: info@lotos-vihara.de

Zurück