Sitzen in Vollkommenheit - Die Praxis des Zen

 

Seminar am 03.07.2021 von 10:00 - 16:00 Uhr

mit dem Zen- Meister Bernd Bender

 

Shunryu Suzuki, der Gründer des San Francisco Zen Centers, an dem ich lange praktizierte, sagte: „Du bist vollkommen, so wie Du bist — und doch kannst Du ein klein wenig Verbesserung gebrauchen.“ Das ist ein so typischer, auf den ersten Blick nicht zu verstehender Zen-Satz.
 

Wie sollten wir vollkommen sein, gerade in einer Zeit, in der vieles so unvollkommen wirkt? In der viele von uns die Erfahrung des Scheiterns, der Isolation, der Ängste und Zweifel machen? Nun, in Zazen, dem „Einfach-nur-Sitzen“ des Zen, können wir anfangen zu spüren, dass es in der Tiefe unseres Körpergeistes etwas gibt, das uns trägt und dem wir uns anvertrauen können. Und indem wir dem nachspüren, lernen wir, mehr Freude, Zuversicht und Mitgefühl in unseren Alltag zu tragen und mit anderen zu teilen.
 

An diesem Zen-Tag bei Lotos Vihara möchte ich eine Einführung in Zazen anbieten und darüber sprechen, wie tief Vollkommenheit und Unvollkommenheit miteinander verwoben sind. Es wird Zeit geben für stilles Sitzen in Meditation, aber auch für einen hoffentlich lebendigen, bereichernden Austausch.
 

Jeder Mensch, der das möchte, kann Zen praktizieren — in diesem Sinne ist das eine herzliche Einladung an alle.

Ich freue mich auf unsere Begegnungen

Bernd Bender
 
Bernd Bender ist spiritueller Leiter des Akazienzendo und unterrichtet auch regelmäßig in Athen. Seit 1987 ist er Zen-Übender, von 1994-2012 am San Francisco Zen Center, wo er als Zen-Lehrer in der Tradition von Shunryu Suzuki autorisiert wurde. Seit Mai 2012 lebt er in Berlin. Hier bietet er regelmäßige Zen-Meditation an, unterrichtet Kurse, hält Vorträge, gibt Meditations- und Achtsamkeitsseminare und begleitet Menschen auf ihrem spirituellen Weg. www.akazienzendo.de
 

Das Seminar findet entweder im Zentrum und Zoom statt.

Bitte bei der Anmeldung angeben, ob die Teilnahme im Zentrum gewünscht wird, oder auch über Zoom möglich ist.

Preis: 60.-€/ erm. 40.-€

  
Anmeldung erforderlich: info@lotos-vihara.de.

  
Wir bitten um Überweisung auf das Konto der Anjali Stiftung,

IBAN: DE50100900007377775001, Stichwort „Seminartag 03.07.2021.“

 

oder per Paypal bezahlen

 

bitte wähle eine Preiskategorie

Zurück