Meditieren oder engagieren? — Wie wollen wir leben?

 

Klimakrise und Artensterben; antidemokratischer Populismus weltweit; Flüchtlingsströme und sterbende Menschen im Mittelmeer — heute sieht Samsara, der Kreislauf des Leidens, so aus. Was hat Buddhismus in dieser Situation eigentlich anzubieten? Bleiben wir auf dem Meditationskissen sitzen, da ja alles unbeständig ist? Oder engagieren wir uns, und wenn ja, wie?

 

Ein Gespräch zwischen Dr. Wilfried Reuter (spiritueller Leiter Lotos Vihara) und Bernd Bender (spriritueller Leiter Akazienzendo) mit Beteiligung des Publikums.
www.lotos-vihara.de, www.akazienzendo.de

 

Moderation: Christa Spannbauer, (Autorin, Referentin, Filmemacherin)
www.christa-spannbauer.de

 

Zeit: 06.12.2019, 19:30 – 21:30 Uhr

 

Ort: Lotos-Vihara, Neue Blumenstr. 5, 10179 Berlin

 

Spendenempfehlung: 20.-€.

 

Es ist keine Anmeldung erforderlich.

 

Die Einnahmen des Abends werden an den Bund Naturschutz gespendet.

Zurück