Die Einfachheit des Seins

 

Tage der Stille und des Forschens

Seminar mit Heinz Roiger
vom 26. bis 27. Oktober 2018
 

In diesem Seminar geben wir uns die Zeit:

  • zur Erforschung, wo steht "mein" Leben jetzt
  • innezuhalten im einfachen da-sein
  • zu Freude an unserem Lebensfluss
  • zu Anregungen für Vertiefung oder Neuorientierung in unserem Leben

 

Die Tage werden getragen von Stille-Meditation und führen über Bewusstseins- und Körperarbeit zu dem "Schlüssel" der uns die innere Tür ins "Hier und Jetzt" öffnet.
 

Liebevolle Zuwendung zu den Fragen die uns bewegen und unser Leben prägen, begleiten uns und schaffen so Raum für die Ausrichtung auf das WESENtliche, sowie authentische Begegnung mit sich selbst. Mit praktischen, vertiefenden Übungen verbinden wir uns mit den inneren Kräften. Als Plattform neuer Lebensfreude für unseren Alltag. Es wird die Möglichkeit zu Einzel- und Gruppengesprächen geben.

 

Heinz Roiger, Kaufmann und buddhistischer Lehrer in der Theravada-Tradition. Seit 1985 Schüler der Ehrw. Ayya Khema (+1997) - von ihr 1990 zum Lehren autorisiert. Gründungsmitglied und langjähriger Vorstand des Buddha Haus e.V. Er war u.a. Präsident der Europäischen Buddhistischen Union, langjähriges Ratsmitglied der Deutschen Buddhistischen Union. Mehrjährige therapeutische Ausbildung u.a. in Orgodynamik und schamanische Initiation bei Sayagyi U Shein / Burma.

www.heinz-roiger.de

 

Offener Abend am 26.10.2018, 19:30 – 21:30 Uhr, Spendenempfehlung 10.-€

Seminartag am 27.10.2018, 10:00 – 18:00 Uhr, Spendenempfehlung 60.-€

Bitte mit Angabe, ob ein Mittagessen am Samstag gewünscht wird. (kostet 8.-€ extra)

Anmeldung:   Buddhistisches Zentrum Lotos-Vihara unter: info@lotos-vihara.de

Zurück