Metta - Meditation

Jeden Mittwoch von 18:00 – 20:00 Uhr

 

Metta (bedingungslose Liebe) ist eine Qualität des Herzens, die wir alle in uns tragen, die uns aber manchmal verschlossen bleibt. In dieser Gruppe erschließen wir uns verschiedene Zugänge zu Metta. In angeleiteten Kontemplationen reflektieren wir die Bedingungen unseres Fühlens und Handelns. Wir pflegen in dieser Gruppe auch den offenen und respektvollen Austausch über unser Erleben in den Meditationen und im Alltag. Durch die Metta-Praxis stärken wir die direkte Verbindung mit uns selbst und allen anderen Wesen.
 

Bitte halte unbedingt unsere Abstands-und Hyhieneregeln ein und bleibe zu Hause, wenn du dich nicht gut fühlst.
Im Zentrum ist das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung auf den Gängen verpflichtend.
Während der Veranstaltung kannst du die Maske gerne abnehmen.
 
Leider dürfen wir derzeit auch keinen Tee ausschenken. Bringe dir also bitte selbst etwas mit.

 

Dana: Nach gemeinsamen Meditationen ist in buddhistischen Zentren Dana (eine Spende) üblich. Da unser Meditationszentrum von Spenden lebt und derzeit ganz besonders auf eure Großzügigkeit finanziell angewiesen ist, freuen wir uns über jeden Beitrag auf das folgende Konto:

 

Lotos-Vihara
IBAN: DE86 1009 0000 2499 2160 01
Bank: Berliner Volksbank

Stichwort: „Spende“ (ohne Zusatz)
 
Bitte gib bei deiner Spende über 200.-€ deine Anschrift mit an. Bei Spenden unter 200.-€ drucke dir die Überweisung aus - sie reicht als Nachweis für die Steuererklärung.
 
oder per Paypal

 

Mögen alle Wesen beschützt, behütet und gesund sein!

 

Zurück