Kontemplation „Wer bin ich?“

LV_Medi2021-2

Wenn wir der Frage „Wer bin ich?“ nachgehen, blicken wir auf uns und auf andere Menschen meist vor dem Hintergrund unserer gemachten Erfahrungen.
Damit nehmen wir eine bestimmte Perspektive ein. In der Kontemplation können wir erfahren, dass jede Perspektive, auf uns und auf andere Menschen, begrenzend ist und dass wir alle mehr sind - mehr als die Summe aller möglichen Perspektiven.

10,00

Zurück