Empfehlungen für die Vortragsabende bei Lotos-Vihara

Um allen einen ruhigen und achtsamen Abend zu ermöglichen, beachte bitte Folgendes:

  • Bitte komme pünktlich zum Vortragsabend, er wird um 19 Uhr beginnen.
  • Der Vortragsabend beginnt mit dem Betreten und endet mit dem Verlassen des Zentrums – bitte versuche, die ganze Zeit über achtsam und möglichst ruhig zu sein.
  • Bitte besuche vor Beginn der ersten Meditation die Toilette, um nach Möglichkeit zwischen den Meditationen den Raum nicht verlassen zu müssen.
  • Bitte nimm deine Wertsachen mit in den Meditationsraum, aber keine Speisen und Getränke.
  • Du kannst der Buddhastatue deinen Respekt erweisen, indem du dich vor ihr verneigst. Sie symbolisiert die drei Juwelen Buddha, Dhamma, Sangha. Traditionell streckt man der Buddhastatue und dem Lehrer niemals die Füße entgegen.
  • Bitte schweige, wenn der Lehrer den Raum betritt und bleibe ruhig sitzen, bis er den Raum verlassen hat.
  • Bitte nimm dir Zeit für den Besuch des ganzen Abends und gehe nach Möglichkeit nicht vorher. Wir versuchen den Abend um 21:00 Uhr zu beenden.
  • Bitte stelle Fragen! Deine Fragen sind für alle wichtig. Du bist eingeladen, schriftlich Fragen zu stellen – diese Fragen werden bestimmt in der nächsten Zeit beantwortet. Stecke deine Fragen bitte in den Briefkasten neben der Teeküche, danke.

 

Das Dhamma ist immer umsonst und unbezahlbar. Unser Zentrum finanziert sich ausschließlich über Spenden. Für alle Veranstaltungen geben wir eine Spendenempfehlung von 10 €. Wer wenig hat, gibt was er kann, wer mehr hat auch.

 

Lotos-Vihara e.V., Verein für Meditation und Begegnung, Neue Blumenstr. 5, 10179 Berlin-Mitte;

Bankverbindung: Berliner Volksbank
Kontoinhaber: Lotos-Vihara e.V.
Bankleitzahl: 100 900 00
Kontonummer: 2 499 216 001

IBAN: DE86 1009 0000 2499 2160 01
BIC:  BEVODEBB


Kultivieren wir Liebe und Mitgefühl, die dem Leben wirklich einen Sinn zu geben vermögen. Alles andere ist nebensächlich.

Aus: Ratschläge des Herzens, Dalai Lama