„Lehrer-Schüler-Verhältnis - Möglichkeiten und Gefahren“ (Information und Austausch)

Ausgehend von den aktuellen Missbrauchsvorwürfen in buddhistischen Gemeinschaften beschäftigen wir uns an diesem Abend u.a. mit diesen Fragen:
 

- Wie können wir heilsame Beziehungen aufbauen zwischen spirituell Suchenden und Lehrenden?
 

- Wie können wir Fehlentwicklungen  und missbräuchliche Verhaltensweisen vermeiden?
 

- Woran erkennen wir, ob sich eine Lehrer-Schüler-Beziehung heilsam oder unheilsam entwickelt?
 

Ursula Richard wird uns zur Information eine Chronologie der Ereignisse der vergangenen Monate aufzeigen.

 

Leitung: Dr. Wilfried Reuter ist spiritueller Leiter von  Lotos-Vihara.
 

Unser Gast: Ursula Richard ist Chefredakteurin von BUDDHISMUS aktuell, Verlegerin der edition steinrich, Autorin, Herausgeberin und Übersetzerin. Seit mehr als 30 Jahren ist sie spirituell unterwegs, vor allem auf dem Zen-Weg, und an einer zeitgemäßen Vermittlung und Praxis traditioneller Weisheitslehren interessiert.

 

Termin: 18.10.2017 um 19:30 Uhr
 

Spendenempfehlung 15 €, es ist keine Anmeldung erforderlich.

Zurück