Kalyana Mitta - Edle Freundschaft

 

Seminar 27.04. - 01.05.2018
mit Bhante Sukhacitto

Wir ergründen die "4 Brahma Viharas" , Liebende Güte, Mitgefühl, Mitfreude
und Gleichmut , im Rahmen der Edlen Freundschaft.

 

Dazu bedienen wir uns v.a. der Methoden des Einsichtsdialogs.
Der Einsichtsdialog ist eine zwischenmenschliche Meditationspraxis auf der Grundlage von Vipassana.
Durch den Dialog wird die Achtsamkeit und Geistesruhe der traditionellen, stillen Meditationsübung
in die Interaktion mit anderen eingebracht. Dies ermöglicht uns Dinge wahrzunehmen und zu verstehen, die wir normalerweise in der Geschäftigkeit unseres Lebens übersehen.
Wir werden in die Meditationsanleitungen des Einsichtsdialoges eingeführt. Außerhalb der Dialoge findet der Kurs im Edlen Schweigen stattund ist für Anfänger, als auch für geübte Praktizierende geeignet.

 

Bhante Sukhacitto,
geb. 1963, traf 1986 in Thailand den Lehrer Ajahn Buddhadasa und ist seit 1990 voll ordinierter Mönch. Im Jahre 1993 kehrte er in den Westen zurück und lebte mehrere Jahre in Klöstern der Ajahn Chah Tradition. Vor 13 Jahren lernte er den Einsichtsdialog kennen und wurde von Gregory Kramer ausgebildet. Seitdem lehrt er diesen weltweit.
Seit 2016 leitet er das Kalyana-Mitta-Vihara (Haus der Edlen Feundschaft) in Bad Nenndorf bei Hannover.
Infos unter www.dhammadialog.de

 

Zeiten:

Fr., 27.4., 20:00– 22.00 öffentlicher Einführungsabend in den Workshop          
Sa/So, 28.4. - 29.4. 9.00 – 18.00, 

und Mo. 30.4., 9.00 – 18.00 , Di. 1.5. , 9.00 – 15:00
Teilnahme wird für den ganzen Kurs empfohlen,
ist nach Absprache aber auch nur von Freitagabend bis Sonntagabend möglich

 
Kosten: Dana nach eigenem Ermessen
Anmeldung: info@lotos-vihara.de, mit Angabe,  ob ein Mittagessen pro Tag
gebucht wird ( pro Essen 8 €)

 

Zurück